Schönheit

Befreien Sie sich von Rötungen im Gesicht: Natürliche Tipps - Schönheit - 2020

Schönheit Befreien Sie sich von Rötungen im Gesicht: Natürliche Tipps - Schönheit - 2020

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Egal, ob Ihr Gesicht leicht rot wird, ständig rot ist oder sich von Tag zu Tag ändert, Gesichtsrötungen können Sie wirklich verrückt machen. In meiner Praxis für ganzheitliche Dermatologie ist dies eines der Symptome, die meine Patienten bei weitem am meisten stören. Aknepatienten können überall Hintergrundrötungen oder, noch schlimmer, fleckige rote Flecken haben. Menschen mit Rosacea werden durch Trigger wie die Sonne oder ein Glas Wein leicht rot. Eine als periorale Dermatitis bezeichnete Erkrankung verursacht Rötungen im Bereich von Mund, Kinn, Nase und sogar in der Nähe der Augen.

Was auch immer die Ursache Ihrer Gesichtsrötung ist, hier sind einige einfache Behandlungen zu Hause, die sowohl sanft als auch effektiv sind.

1. Gurkenmasken

Obwohl es keine wissenschaftliche Forschung gibt, die die Wirkung von Gurken auf Gesichtsrötungen bestätigt, ist sie seit Hunderten von Jahren als natürliches Hausmittel dokumentiert. Die ersten Aufzeichnungen stammen aus dem Jahr 1649, als der Botaniker und Arzt Nicholas Culpeper von seinen Vorteilen beim Entfernen von Rot aus dem Gesicht berichtete. Viele Menschen schwören immer noch darauf. Für beste Ergebnisse reiben Sie eine Gurke oder geben Sie sie in eine Küchenmaschine, um sie als Gesichtsmaske zu verwenden. Verwenden Sie für zusätzliche Kühlung eine Gurke direkt aus dem Kühlschrank.

2. Anti-Rötung-Diät

Der wichtigste Aspekt einer Anti-Rötungs-Diät ist die Verringerung systemischer Entzündungen. Schritt eins ist, die allgemeinen Richtlinien einer entzündungshemmenden Diät zu befolgen.

Arbeiten Sie auch, um innere Wärme aus dem Körper zu entfernen. Vermeiden Sie Speisen und Getränke, die dem Feuer "Brennstoff" hinzufügen, wie Alkohol, scharfe Speisen und Getränke, deren Temperatur hoch ist.

Fischölergänzungen und Probiotika können hilfreich sein. Kühlende Lebensmittel wie Apfel, Sellerie, Kokos, Gurke, Melone, Pfirsich, Papaya und Spinat sollten ebenfalls enthalten sein.

3. Kolloidale Haferflockenmasken

Kolloidales Haferflocken ist ein beliebtes Heilmittel gegen Juckreiz und Rötung bei Ekzemen. Es ist ein natürliches Heilmittel, das jeder Art von Gesichtsrötung zuträglich ist. Manchmal sind die besten Heilmittel die einfachsten! Kolloidales Haferflocken ist nichts anderes als pulverisierter Hafer. Es wirkt feuchtigkeitsspendend auf die Haut, nimmt aber auch Öl auf und kann bei Akne hilfreich sein.

In einem Artikel des Journal of Drugs in Dermatology aus dem Jahr 2007 wurde gezeigt, dass kolloidales Haferflocken feuchtigkeitsspendende, beruhigende, schützende und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Es hat ein geringes Reizpotential und eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit von Allergien.

Um es zu verwenden, gieße ein paar Teelöffel 100% reines kolloidales Haferflockenmehl in deine Hand und mische es mit genug Wasser, um eine Maske zu machen. 10 Minuten trocknen lassen, dann abspülen. Diese kostengünstige Behandlung kann bis zu viermal pro Woche angewendet werden.

4. Manuka-Honig

Dieser spezielle Honig wird hauptsächlich in Neuseeland von Bienen produziert, die sich von den Blüten des Manukabaums ernähren.

Manuka ist reich an Antioxidantien und wirkt stark entzündungshemmend. Es wirkt antibakteriell gegen die an Akne beteiligten Bakterien. Es wirkt sich außerdem positiv auf Rosacea und seborrhoische Dermatitis aus, beseitigt Rötungen und hält die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Kaufen Sie für die aktuelle Verwendung Manuka mit einer UMF / OMA-Bewertung von 15 oder höher. Diese Bewertungszahlen stammen aus einem von Wissenschaftlern in Neuseeland entwickelten System zur Beschreibung des Aktivitätsniveaus des Honigs. Als tägliche Reinigung direkt auf die Haut auftragen.

5. Anti-Rötungs-Tees

Ich empfehle vielen meiner Kunden Heiltees - sowohl zum Trinken als auch zur topischen Anwendung. Drei meiner Favoriten sind Pfefferminze, Kamille und grüner Tee.

Die Polyphenole in grünem Tee haben hautverjüngende Eigenschaften. Über die gesundheitlichen Vorteile des Trinkens von grünem Tee gibt es eine Fülle von Forschungsergebnissen. Darüber hinaus ist es eine großartige topische Waschung, insbesondere für Rosacea-Patienten. Kamille- und Pfefferminztees können jede Art von Gesichtsrötung begünstigen. Verwenden Sie keine Kamille, wenn Sie eine Ragweed-Allergie haben. Die beiden Pflanzen sind eng miteinander verwandt.

Für eine aktuelle Teekompresse mehrere Beutel in einem Topf mit kochendem Wasser 10 Minuten ziehen lassen. Kühlen Sie die Flüssigkeit im Kühlschrank. Auf einen Waschlappen gießen und ein- bis zweimal täglich bis zu einer Minute auf das Gesicht drücken.

So frustrierend es auch sein mag, gegen Gesichtsrötungen anzukämpfen, die gute Nachricht ist, dass es in der Regel recht einfach zu lösen ist. Das heißt, viele Menschen, mit denen ich arbeite, haben hochempfindliche Haut, die leicht durch ein aktuelles Produkt (einschließlich pflanzlicher Produkte) gereizt wird. Wenn Ihre Haut dieser Beschreibung entspricht, seien Sie vorsichtig, wenn Sie neue Behandlungen einführen. Halten Sie sich an nur eine neue Behandlung pro Woche und machen Sie einen Fleckentest auf einer kleinen Fläche, bevor Sie das ganze Gesicht auftragen. Und für Patienten mit perioraler Dermatitis empfehle ich sehr oft, überhaupt nichts zu tun, sondern nur innerlich mit pflanzlichen Mitteln und Ernährungsumstellungen zu behandeln.

Ein wirklich ganzheitlicher Ansatz zur Behandlung von Akne, Rosacea und peroraler Dermatitis beruht nie allein auf topischen Produkten. Als größtes Organ des Körpers kann die Haut eine beliebige Anzahl von inneren Ungleichgewichten widerspiegeln. Heilung von innen ist immer der effektivste Weg zu einer dauerhaften Heilung.

Empfohlen Interessante Artikel